Das Programm 2018 steht fest!

Und auch in diesem Jahr fördert die Heinz und Heide Dürr Stiftung die mittlerweile zur Institution gewordenen Autorentheatertage am Deutschen Theater. Die Jury, bestehend aus dem Journalisten, Theaterkritiker und Vorsitzenden der Jury Bernd Noack, der Schauspielerin Bettina Stucky und dem Schriftsteller Saša Stanišić, haben aus 143 eingesandten Theaterstücken drei Stücke gekürt, die am Ende des Festivals in der Langen Nacht der Autoren*innen am 22. Juni 2018 ihre Uraufführung erleben werden.

Darüberhinaus werden auch in diesem Jahr Gastspiele präsentiert, in denen wieder herausragende Gegenwartsstücke gezeigt werden. Wieder mit dabei sind Koproduktionen mit dem Burgtheater Wien und dem Schauspielhaus Zürich. Und erstmals starten die Autorentheatertage 2018 mit einem internationalen Auftakt.

> Mehr